EnergieTatOrte
Entdecke erneuerbare Energien und ihre Vorteile!

Initianten &
Partner

Für den Klimaschutz

Auf dem Weg in eine erneuerbare Energiezukunft

KLIMASCHUTZ & ERNEUERBARE ENERGIEZUKUNFT
LUZERN WEIST SPIELERISCH DEN WEG

Auch die Energieregion Luzern (LuzernPlus) ist betroffen vom Klimawandel, der Verknappung herkömmlicher Energiereserven und dem bevorstehenden Atomausstieg. Auch bei uns ist der Wechsel von den fossilen Energien zur erneuerbaren und nachhaltigen Energiewirtschaft in vollem Gange. Um diese wichtigen Themen einer möglichst breiten Öffentlichkeit eingängig, aber nicht allzu «didaktisch» zu vermitteln, wurden nun die EnergieTatOrte konzipiert. Familien, Schulklassen und Interessierte jeden Alters können hier auf spannende, spielerische Art – und stets begleitet von Maskottchen Energito – erleben, wo und wie Luzern sich auf den Weg in die erneuerbare Energiezukunft macht.

 

Initianten, Umsetzung und Organisation

Das Projekt wurde durch den Energiebeauftragten der Stadt Luzern in enger Zusammenarbeit mit YEAP design – Grafik Design·Konzept·Ideen – initiiert, entwickelt und umgesetzt. 

Kontakt: Aktivieren Sie Javascript um diese geschützte E-Mail Adresse zu sehen.

 

 

 

Trägerschaft

Trägerschaft des Projektes sind die Energiestädte Ebikon, Emmen, Horw, Kriens, Küssnacht am Rigi, Luzern und der regionale Entwicklungsträger LuzernPlus. Gemeinsam haben sie das Projekt lanciert. Sie haben eigen Ideen eingebracht und Spiele in ihren Gemeinden umgesetzt. 

 

 

Partner & Sponsoren

Am Projekt beteiligt sind auch Industriebetriebe, kleine und mittlere Unternehmen, die Hochschule Luzern – Technik und Architektur sowie der Regionale Entwicklungsträger LuzernPlus.

Die unten aufgeführten Partner und Sponsoren unterstützten das Projekt EnergieTatOrte mit einem finanziellen Beitrag oder mit Eigenleistungen und Ideen für die Umsetzung und Produktion der verschiedenen Spiele am EnergieTatOrt selbst.

Bildrechte Kulturhof Hinter Musegg:
Micha Eicher

Kommentare
7.5.2019 // Adrian Borgula, Umwelt- und Mobilitätsdirektor Luzern 
«Die politische Debatte zum Klimawandel und zur Energiewende ist in vollem Gang und sorgt regelmässig für Schlagzeilen. Die rasche Reduktion des CO2-Ausstosses und der Ausbau der erneuerbaren Energien ist ein Gebot der Stunde. An den EnergietTatOrten wird gezeigt, wo und wie die Energiewende in der Energieregion LuzernPlus bereits heute umgesetzt wird. Wir wollen die Bevölkerung motivieren, sich aktiv und spielerisch mit dem Thema zu beschäftigen und selber im Sinne der Energiewende zu handeln.»